Entdeckertouren

  • _0000_DSC00752
  • _0001_DSC00268
  • _0002_DSC00192
  • _0003_DSC00188
  • _0004_DSC00182

Zu den Aufgaben der Naturparke gehört es u.a. Naturerlebnis und Umweltbildungsangebote zu entwickeln, um die besondere Eigenart und Schönheit der Landschaft näher zu bringen. Ziel der Umweltbildungsarbeit für Kinder und Jugendliche ist es, sie für die Natur zu begeistern und ihnen Handlungs- und Gestaltungskompetenzen zu vermitteln.

Der Verband Deutscher Naturparke hat eine „Naturpark Entdecker Weste“ entwickelt, die zum aktiven Naturerlebnis beiträgt. Das Besondere an dieser Weste sind die vielen Taschen, in denen sich zahlreiche Exkursionsmaterialien wie Becherlupe, Kompass, Handlupe mit Pinzette, „Insektensauger“, Bestimmungshilfen, Notizbuch und Bleistift befinden Bereits durch das Anziehen der Westen wird jeder Teilnehmer zu einem Naturpark-Entdecker. Bestens ausgestattet durch die Weste, kann er eigenständig oder angeleitet auf Entdeckungsreise gehen. Die Natur wird spielerisch entdeckt und ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt angeregt.

Im Rahmen seines Handlungsprogramms unterstützt der Naturpark Rhein Westerwald die Umweltbildung und bietet seit 2017 Entdeckertouren für Naturtalente an. Die Entdecker-Touren werden für unterschiedliche Zielgruppen wie Vorschulkinder, Grundschulkinder, Schulkinder der 5.-6. Klasse, Kinder und Jugendgruppen sowie Jugendliche mit Behinderungen angeboten. Die Dauer der Tour wird individuell auf das Alter der Kinder und dem möglichen Zeitrahmen abgestimmt.

Die Entdecker Touren sind ein kostenloses Angebot des Naturparks Rhein Westerwald, dass vom Land Rheinland-Pfalz unterstützt wird.