Lehrpfade

Die Natur erfahren und spannende Zusammenhänge lernen. Das können Sie auf den Lehrpfaden im Naturpark!


Der Naturerlebnispfad in Dürrholz

Wie weit springt ein Hase? Welche Tiere leben in alten Baumstämmen? Wieviel wiegt eigentlich Holz und wie sieht ein Ameisenhaufen aus? Der spannende Naturerlebnispfad für die ganze Familie lässt die Begeisterung für Natur und Umwelt spielend wachsen. Viele interaktive Spielelemente vermitteln spannende Zusammenhänge rund um das Thema Natur. Gerne können Sie den Naturerlebnispfad auch in Kleingruppen mit einer Führung erleben.

Informationen erhalten Sie hier oder in der Touristinformation "Puderbacher Land":

Touristinformation "Puderbacher Land"
Hauptstrasse 13
56305 Puderbach
Telefon: 02684/858-160
Fax: 02684/858-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: http://www.puderbacher-land.de 

 

Lehrpfad rund um Rüscheid

IMG 0029Dremherem em Resch ... ein Rundwanderweg in der Rüscheider Gemarkung. Insgesamt 22 Hinweistafeln machen Sie bei Ihrer ca. 14 Kilometer langen Wanderung rund um Rüscheid neugierig auf Natur und Geschichte. Die Tafeln erzählen Ihnen von alten Sagen und Geschichten, von heimischen Baumarten und traditionellem Handwerk. Auf Ihrem Weg kommen Sie zudem durch liebliche Bachtäler und können fantastische Fernsichten genießen. 

Der Lehrpfad kann aber auch, je nach Lust und Laune, in kürzeren Abschnitten erwandert werden. 

Informationen erhalten Sie hier oder bei der Touristinformation Rengsdorf: 

Westerwaldstraße 32-34
56579 Rengsdorf
Tel.: 02634 - 6113
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.rengsdorfer-land.de und http://ruescheid.de 

 

Waldlehrpfad bei Neustadt/Wied

Oberhalb von Neustadt (Wied) befindet sich der Waldlehrpfad, der als Rundweg ausgelegt ist. Hier können Wanderer Spannendes über den heimischen Wald und dessen Bewohner erfahren. Sie können den Waldlehrpfad entweder vom Waldparkplatz (am Ortseingang von Neustadt) oder am Parkplatz "Im Schiefer" (am Schützenhaus) beginnen.

Informationen über den Waldlehrpfad erhalten Sie hier oder in der Verbandsgemeindeverwaltung Asbach:
Flammersfelder Straße 1
53567 Asbach
Tel. 02683/9120
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: www.asbach-vg.de 

 

Weinkul-Tour: Weinbergswanderung in den Weinhängen von Leutesdorf

P1020004Lust auf Wandern, Wein und Kultur? Dann sind Sie auf dem Wanderweg „Weinkul-Tour" genau richtig! Auf dem circa 3 Kilometer langen Wanderweg können Sie die Welt des Weines auf 33 Informationstafeln von einer ganz anderen Seite kennen lernen: Sie erfahren Wissenswertes über den Weinbau sowie die kulturhistorischen und landschaftlichen Zusammenhänge der Weinbergsterrassen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier oder in der Tourist-Information Bad Hönningen:
Tourist-Information Bad Hönningen
Neustrasse 2a
53557 Bad Hönningen
Tel.: 02635/2273
Fax: 02635/2736
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: www.bad-hoenningen.de oder www.leutesdorf-rhein.de

 

Der Apfel-Lehrpfad: Die Leutesdorfer Streuobstwiesen

Streuobst 5Streuobstbestände gehören zu den artenreichsten Flächen im Naturpark Rhein-Westerwald. Auf dem Apfel-Lehrpfad können Sie die Besonderheiten der Streuobstwiesen erleben und genießen.

Denken Sie bitte bei Ihrer Wanderung daran, dass viele seltene Tier- und Pflanzenarten hier ihr zuhause gefunden haben und nicht gestört werden möchten.

Die Streuobstwiesen werden von der ARGE Kulturlandschaft Leutesdorf gepflegt und erhalten. Im Jahr 2013 hat der Naturpark Rhein-Westerwald auf den Flächen oberhalb von Leutesdorf Neupflanzungen von Obstbäumen gefördert, womit der Naturpark seine Unterstützung an der höchst erhaltenswerten Kulturlandschaft leistet.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Bad Hönningen:
Tourist-Information Bad Hönningen
Neustrasse 2a
53557 Bad Hönningen
Tel.: 02635/2273
Fax: 02635/2736
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: www.bad-hoenningen.de oder www.leutesdorf-rhein.de