Rauf aufs Fahrrad im Naturpark

Sie sind gerne mit dem Fahrrad unterwegs? Dann werden Sie den Naturpark Rhein-Westerwald mit seinen vielfältigen Radwegen lieben! 

Im Naturpark Rhein-Westerwald können Sie die landschaftliche Vielfalt auf unterschiedlichen Radwegen erleben. Wenn Sie es gemütlich angehen möchten, dann sind Sie auf dem Rheinradweg genau richtig. Etwas anspruchsvoller ist der Radweg durch das Wiedtal, der dem munteren Bachlauf durch den Naturpark folgt. Im Rengsdorfer Land kommen Mountainbike-Fans voll auf Ihre Kosten.

Also, rauf aufs Rad und treten Sie los!

 

Der Wiedradweg ist ein Kleinod, auf dem sich das Wiedtal naturnah erleben lässt! Derzeit befinden sich einige Abschnitte des Wiedradweg noch im Bau, so dass er noch nicht komplett befahrbar ist. Welche Abschnitte gut zu befahren sind und an welchen derzeit noch gebaut wird, erfahren Sie auf der Internetseite der WesterwaldTouristik.

Den Naturpark Rhein-Westerwald können Sie auch mit dem E-Bike erkunden. Falls Sie kein eigenes E-Bike haben, dann können Sie sich dieses an verschiedenen Verleihstationen ausleihen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Radwandern im Rengsdorfer Land

Im Rengsdorfer Land - mitten im Naturpark Rhein-Westerwald haben Sie die Möglichkeit, die Landschaften und Orte wunderbar per Fahrrad zu erkunden. Die ausgeschilderten Radwege sind überwiegend eben mit ein paar sanften Steigungen, die leicht zu bewältigen sind. Die Touren führen überwiegend auf ruhigen Nebenstraßen und durch Ortschaften.

Informationen zu den beiden Rundwegen, dem RW 1 (21 Kilometer) und dem RW 2 (15 Kilometer) im Rengsdorfer Land erhalten Sie hier

 

Mountainbiking im Rengsdorfer Land

Im Rengsdorfer Land finden Mountainbiker ideale Bedingungen, um auf schmalen Feldwegen, Pfaden, Forst- und Wirtschaftwegen ihrem Spaß zu frönen. Entsprechend gibt es im Rengsdorfer Land zwei ausgeschilderte Mountainbike-Strecken. Die Mountainbike-Tour (Tour MTB1) umfasst 47 Kilometer und die Mountainbike-Tour (Tour MTB2) 38 Kilometer.
Hier gelangen Sie direkt zu detaillierten Informationen der beiden Touren.

Mehr Informationen über die Radwege und Mountain-Bike-Strecken im Rengsdorfer Land erhalten Sie bei der Tourismusinformation Rengsdorfer Land:

Westerwaldstraße 32-34
56579 Rengsdorf
Tel.: 02634 - 6113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rengsdorfer-land.de


Die „Sahnestücke" des Puderbacher Landes können Sie sich auf dem 45 km langen Radweg im Puderbacher Land erradfahren. Der Radweg, der stellenweise auch recht anspruchsvoll ist, verspricht Genuss pur auf überwiegend naturnahen Radwegen und lässt sich gemütlich an einem Tag radeln. Wenn Sie möchten, dann können Sie diesen natürlich auch in mehrere, kürzere Routen einteilen. An der Strecke warten zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, wo Sie sich stärken können. Also, radeln Sie los durch die idyllischen Bachtäler und auf die Höhen des Niederwesterwaldes!

Mehr Informationen erhalten Sie hier oder in der Tourismusinformation „Puderbacher Land"
Hauptstrasse 13
56305 Puderbach
Telefon: 02684/858-160
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Rheinradweg ist insgesamt 1230 Kilometer lang und reicht von seiner Quelle in den Schweizer Alpen bis zu seiner Mündung in die Nordsee. Vom Fahrrad aus können Sie die steilen Weinhänge und die herrliche Landschaft des Naturparks Rhein-Westerwald zwischen Neuwied und Unkel genießen. Immer wieder kommen Sie dabei durch gemütliche Weinstädte wie Leutesdorf, Bad Hönningen, Linz oder Unkel. In den Städten warten zahlreiche Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, wo sie sich von Ihrer abwechslungsreichen Tour erholen und stärken können.

Mehr Informationen über den Rheinradweg erhalten Sie hier oder bei der Romantischen Rhein Tourismus GmbH

Loreley Besucherzentrum
D-56346 St. Goarshausen
Tel. +49 (0) 6771 - 95 93 80
Fax +49 (0) 6771 - 95 93 8-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.romantischer-rhein.de