Verbandsgemeinde Waldbreitbach

Naturpark-Weitblick Klosterberg

Der Blick schweift in das idyllische und romantische Wiedtal: Zu Füßen liegt der Ort Hausen mit dem Kloster der Franziska­nerbrüder vom Heiligen Kreuz. Hinter Hausen erhebt sich der Malberg (365 Meter), ein Vulkankegel. Bis Anfang des 19. Jahr­hunderts wurde am Malberg Basalt abgebaut. Früher konnte dort auch Ski gefahren werden.

 

 

Wo und wie?

Der Naturpark-Weitblick Klosterberg liegt direkt am Rundwanderweg „Wäller Tour Bärenkopp … wandern im Naturpark Rhein-Westerwald“. Die Wanderung können Sie in Waldbreitbach starten. Insgesamt ist die Runde 11,6 Kilometer lang, wofür Sie dreieinhalb bis vier Stunden einplanen sollten. Der Weitblick ist auch für Menschen mit Gehbeeinträchtigungen und Familien mit Kindern gut zu erreichen. Dazu können Sie am Kloster der Franziskanerinnen (Margaretha-Flesch-Straße 8, 56588 Waldbreitbach) parken.

Informationen
Touristik-Verband Wiedtal e. V.
Neuwieder Straße 61
56588 Waldbreitbach
Tel.: (02638) 4017
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wiedtal.de

 

Die Naturpark-Weitblicke sowie dieses interaktive Panoramamodul wurde vom
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten gefördert.