Klettern und Kajakfahren

Durch eine Kajaktour auf der Wied oder auf dem Klettersteig am Hölderstein können Sie den Naturpark Rhein-Westerwald von seiner abenteuerlichen Seite erleben. Es erwartet Sie ein Naturerlebnis von einer ganz besonderen Seite, dass Sie nie vergessen werden!


Kajakfahrten auf der Wied

Die Kajakfahrt auf der Wied ist ein unvergessliches Naturerlebnis: Mal fließt die Wied ruhig durch das idyllische Tal, mal ist die Strömung schnell und beschwingt. Vom Kanu aus lässt sich die Natur von einer eindrucksvollen Perspektive genießen. 

Aufgrund der schnellen Fließgeschwindigkeit der Wied ist eine Kajaktour für Kinder leider nicht geeignet. 

Wenn Sie eine Kajaktour auf der Wied unternehmen möchten, dann können über den Tourismusverband Wiedtal Kajaktouren organisiert werden.

Mehr Informationen erhalten Sie hier oder bei der Touristik-Verband Wiedtal e.V.:
Neuwieder Straße 61
56588 Waldbreitbach
Telefon: 02638 – 4017
Internet: http://www.wiedtal.de 

 

Klettersteig am Hölderstein im Puderbacher Land

erleben 23Im Grenzbachtal wurde der erste Klettersteig im Westerwald erbaut: Der Klettersteig am Hölderstein. Auf dem Ausläufer des mittelrheinischen Schiefergebirges kann auf dem ca. 300 Meter langen Steig über Krampen, Steigbügel, Stifte, 3 Leitern sowie einer Brücke ein Höhenunterschied von ca. 80 Meter überwunden werden. Dieser Klettersteig ist direkt am Westerwaldsteig gelegen.
Die Nutzung des Klettersteiges erfolgt auf eigene Gefahr. Auf die notwendige Kletter-Ausrüstung wird ausdrücklich hingewiesen.

Weiter Informationen über das Klettererlebnis am Hölderstein erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Puderbacher Land: 

Tourist-Information Puderbacher Land
Hauptstraße 13
56305 Puderbach
Tel.: 02684/858-160
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: www.puderbacher-land.de